Neue Kooperation von BERGMANN KORD mit dem Instituto Rinaldi von Prof. Dr. Fabio Rinaldi für innovative Behandlungstherapien gegen des Haarausfalls.

Bergmann Kord Hair Clinic hat ihre neue Zusammenarbeit mit der gefeierten dermatologischen Klinik vom Dermatologieprofessor Fabio Rinaldi der Universität von Milan, während der Tagung, die am Donnerstag, den 19. Dezember in der Zentralklinik von Bergmann Kord in Chalandri-Athen stattgefunden hat, angekündigt. Beide Kliniken werden ab diesem Zeitpunkt innovative und revolutionäre Behandlungsprotokolle im Bereich der nicht invasiven Behandlungen gegen des Haarausfalls zusammenführen mit der ausschließlichen Verwendung von innovativen biotechnologischen Produkten und biosynthetische Wachstumsfaktoren (Growth Factors) in Kombination mit aktiviertem Wachtstumsfaktoren.

Während dieses Treffens stellte der angesehene Professor Fabio Rinaldi den Teilnehmern die Resultate seiner Studie von der Verwendung der aktivierten und biosynthetischen Wachstumsfaktoren beim Haarausfall, deren Umsetzung in Griechenland ausschließlich von Bergmann Kord durchgeführt wird. Die Tagung konzentrierte sich auf die Präsentation von fortgeschrittenen Anwendungen und Protokolle in verschiedenen Arten von Haarausfall und auch in Kombination mit der Haartransplantation.

Professor Dr. Rinaldi erläuterte in Detail, dass die Verabreichung von Plattetet Rich Plasma (PRP) mittels Injektionen in Bereichen wo das Haar dünner ist, besonders wirksam ist bei der Behandlung von Haarausfall, da das PRP besonders reich an Wachstumsfaktoren ist, die regenerativen Eigenschaften haben. Dadurch werden die primitiven pluripotenten Stammzellen reaktiviert, wodurch eine Regenerierung und Aktivierung des Haarfollikels bewirkt wird.
Genauer gesagt, Dr. Rinaldi kündigte die Ergebnisse der jüngsten klinischen Studien an, in denen Verabreichung von PRP mit CD34 +-Zellen im betroffenem Bereich der Kopfhaut eine besonders positive Wirkung sowohl in der androgenetischen Alopezie von männlichen, als auch weiblichen Typ hat, mit beeindruckenden Ergebnissen.

Professor Dr. Rinaldi sagte unter anderem: „Ich bin von der wissenschaftlichen Taktik und den organisatorischen Fähigkeiten der Kollegen von Bergmann Kord beeindruckt und bin überzeugt, dass ich außergewöhnliche Kollegen hier in Griechenland gefunden habe. Wir kennen einander und arbeiten seit sechs Jahren zusammen, im Bereich der Wachstumsfaktoren und deren Anwendung beim Haarausfall mit sehr guten Ergebnissen. Ab heute haben wir uns beschlossen unsere Kräfte zu bündeln und unser Wissen und Erfahrung auszutauschen, so dass die Interessierten effektivere Lösungen für das Problem des Haarausfalls finden zu können.“

Zusätzlich kündigte Professor Dr. Rinaldi, dass die „3. Internationale Konferenz über den Einsatz von Wachstumsfaktoren, Zelltherapie und PRP in der Dermatologie“ in Zusammenarbeit mit Bergmann Kord in Griechenland im Januar 2015 stattfinden wird.

Send this to a friend

Ένα θέμα που θα σε ενδιαφέρει: Neue Kooperation von BERGMANN KORD mit dem Instituto Rinaldi von Prof. Dr. Fabio Rinaldi für innovative Behandlungstherapien gegen des Haarausfalls.
Σύνδεσμος: https://www.kord.gr/de/blog/neue-kooperation-von-bergmann-kord-mit-dem-instituto-rinaldi-von-prof-dr-fabio-rinaldi-fur-innovative-behandlungstherapien-gegen-des-haarausfalls/